Der Keto-Diät-Leitfaden für Anfänger

Olivenöl

Die Ketodiät (oder ketogen oder manche sagen Keton) ist kohlenhydratarm, proteinarm und fettreich. Dies ist das Wesentliche, aber Sie sind wahrscheinlich hierher gekommen, um weitere Einzelheiten zu erfahrenauf den Punkt.

Menschen suchen immer nach einer Diät, die schnelle Ergebnisse liefert.

Wer kann jemanden dafür verantwortlich machen? Wenn Sie mit Ihrem Aussehen unzufrieden sind und etwas ändern möchten, wer möchte dann sitzen und auf die Ergebnisse warten?

Dies ist das Problem. Ein Mensch möchte das Ergebnis erhalten und möchte es jetzt und nicht - er glaubt, dass die Diät nicht funktioniert und gibt dieses schädliche Geschäft auf.

Könnte das Problem also bei den Diäten selbst liegen?

Leider führendie meisten gesunden Diäten nicht zu sofortigen Ergebnissenund Sie verlieren in ein paar Tagen keine 5 kg. Diäten sollen Ihnen helfen, einen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten, und nicht "in ein Kleid für eine Firmenfeier passen".

Sie benötigen keine Diät, die außergewöhnlich schnelle Ergebnisse liefert. Sie brauchen eine Diät, die zu Ihnen passt, die Ihre Lebensqualität verbessert und an die Sie sich halten können! Wirklich bleiben, und nicht so, dass wir für eine Woche und jetzt saßenstehen schon wieder in der Schlange für Döner.

HABITS SCHWIERIG ZU ÄNDERN

Sie haben Ihr ganzes Leben lang auf eine bestimmte Art und Weise gegessen, daher ist es für Ihren Körper schwierig, die Vorteile einer neuen Diät in nur wenigen Tagen zu erkennen.Es ist, als würde man einen erfahrenen Raucher bitten, abrupt aufzuhören und das Leben am nächsten Tag zu genießen.EherInsgesamt wird er für eine Weile leiden, obwohl er sich anscheinend besser fühlen sollte!

Sie müssen Ihrem Körper Zeit geben, um herauszufinden, was los ist.

Ja, es gibt Diäten, die Ihnen Ergebnisse innerhalb einer Woche versprechen. Sie wirken sich jedoch nicht langfristig aus, da Sie nach einer Woche wieder zu Ihrer gewohnten Ernährung zurückkehren. Zu dem, der dich in den Zustand gebracht hat, in demdu bist jetzt und mit dem du so unglücklich bist.

Sie brauchen eine lebensverändernde Ernährung, indem Sie ein Teil davon werden.

Und hier bietet sich die Ketodiät an.

Die Ketodiät verändert Ihren Körper, so dass Sie einen gesunden Lebensstil beibehalten und gleichzeitig das Leben genießen können.

ENERGIE AUS ZUCKER UND ENERGIE AUS FETT

Die meisten Menschen verstehen nicht, dass ihr Körper von Zucker angetrieben wird. Das ist aber sehr wichtig. Ebenso wichtig ist die Tatsache, dassMenschen nicht dazu bestimmt waren, mit Zuckerzu arbeiten, da Zucker in den meisten Fällen nicht ohne weiteres verfügbar warLebensräume von Menschen.

Unsere Vorfahren haben Fleisch und Gemüse gegessen. Sie können zwar Kohlenhydrate aus einigen Gemüsesorten gewinnen, diese reichen jedoch nicht aus, damit Ihr Körper lernen kann, sie als Hauptbrennstoffquelle zu verarbeiten.

Im Gegenteil, der menschliche Körper wurde geschaffen, um Energie aus Fett zu gewinnen. Und er war ziemlich effektiv darin.

Historisch gesehen haben die Menschen erst vor kurzem begonnen, so viel Kohlenhydrate zu konsumieren. Diese Wendung in unserer Ernährung zwang den menschlichen Körper, sich anzupassen.

Wenn Sie Kohlenhydrate essen, wandelt Ihr Körper diese in Glukose (Zucker) um und verwendet sie zur Energiegewinnung. Daher trinkt jeder gerne so viel Tee mit Brötchen am Nachmittag, wenn Sie bereits müde werden. Und das ist der Grunddass Sie sich nach dem Abendessen schläfrig fühlen.

Der Körper hat seine Glukosespeicher aufgebraucht und muss sie wiederherstellen.

Wenn Sie keine Glukose mehr haben, warum nicht anfangen, Fett als Brennstoff zu verbrennen?

Gute Frage!

PROBLEM IN INSULIN

Insulin ist ein Hormon, das Glukose dabei hilft, sich durch die Blutgefäße zu bewegen, damit der Körper es zur Energiegewinnung nutzen kann. Insulin verhindert auch die Freisetzung von Fettablagerungen, und daher kann der Körper dies nicht mögenWechseln Sie einfach von Glukose zu Fett, um Energie zu gewinnen.

Fett ist nicht öffentlich verfügbar!

Wenn Sie keine Kohlenhydrate essen oder nur sehr wenig davon konsumieren, sinkt der Glukosespiegel (Zucker) im Blut, was bedeutet, dass kein so großer Insulinbedarf besteht und der Körper dadurch leichter Fettzellen freisetzen kann.

Zu diesem Zeitpunkt befindet sich der Körper in einem Zustand der Ketose.

WAS IST KETOSE?

Ketose (nicht zu verwechseln mit Ketoazidose) ist ein natürlicher Zustand des Körpers, der uns hilft, zu überleben. Wenn sich der Körper in einem Zustand der Ketose befindet, produziert er Ketone, die als Brennstoff verwendet werden.

Oliven und Oliven

WAS IST EINE KETOGENE DIÄT?

Die ketogene Ernährung ist kohlenhydratarm, proteinarm und fettreich. Seine Aufgabe ist es, einen Mangel an Kohlenhydraten bereitzustellen, so dass sich der Körper in einem verlängerten Zustand der Ketose befindet undverbrennt Fett, nicht Zucker.

Bei einer Ketodiät essen Sie mehr Fett und weniger Kohlenhydrate.

Mehr Fett? Es ist irgendwie komisch, nicht wahr? Sie möchten Körperfett loswerden, müssen es aber auch essen?

Es ist jedoch wahr, dass Sie manchmal, umFett loszuwerden, anfangen müssen, mehr davon zu essen.

Der wahre Grund, warum Menschen an Gewicht zunehmen, ist nicht wirklich Fett, sondernZucker.

Wenn Sie weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen, mäßig viel Protein essen und mehr Fett essen, werden Sie zu einer echten Fettverbrennungsmaschine.

PLUS DER KETO-DIÄT

Die Ketodiät wurde ursprünglich zur Bekämpfung von Epilepsie entwickelt. Hat sie geholfen? Ja, aber außerdem wurde den Leuten klar, dass sie andere positive Aspekte hat.

Viele Menschen wenden sich zur Gewichtsreduktion der Ketodiät zu, bleiben aber auch nach Erreichen ihres Idealgewichts bestehen. Wenn es jedoch um Gewichtsverlust geht, beginnen viele, Gewicht zu verlieren, indem sie einfach auf Kohlenhydrate verzichten. Wenn Sie mehr wollen, und um Gewicht zu verlieren, müssen Sie ein Kaloriendefizit schaffen, das auch mit der Ketodiät einfacher ist.

Blutdruck und Blutzuckerspiegel sinken ebenfalls. Zusammen mit dem Abnehmen wird dies offensichtlich die Belastung des Herzens verringern.

Tatsächlich zeigen die neuesten Forschungsergebnisse, dass nicht Fett Herzkrankheiten verursacht, sondern Zucker.

Es wurde dokumentiert, dass die Ketodiät auch Krebspatienten half.

Krebszellen verwenden Glukose, um zu wachsen. Wenn Sie aufhören, Kohlenhydrate zu essen, entziehen Sie ihnen diesen Kraftstoff.

WeilDas Gehirn besteht zu 60% aus Fettgewebe. Die Erholung in diesem Bereich kann dank der Ketodiät schneller erfolgen.

Es gab Fälle, in denen sich Patienten mit traumatischen Hirnverletzungen, insbesondere Gehirnerschütterungen, mit der Ketodiät schneller erholt haben.

WAS ESSE ICH AUF EINER KETO-DIÄT?

Erinnern Sie sich an niedrige Kohlenhydrate, mäßiges Protein und viel Fett? Ja, ja, dies ist nicht das erste Mal, dass ich dies wiederhole, aber es lohnt sich, sich daran zu erinnern.

In Bezug auf die Kalorienverteilung würde dies wie 75% Fett, 20% Protein und 5% Kohlenhydrate aussehen.

Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass 75% dieser Zahl aus Fett stammen sollten, wenn Ihre durchschnittliche empfohlene tägliche Kalorienaufnahme 2000 Kalorien beträgt. Haben Sie keine Angst, dass Sie sich jetzt hier darum kümmern und alles berechnen müssenHier finden Sie einen speziellen Keto-Rechner, der alle Berechnungen für Sie erledigt. Sie müssen nur Ihre Daten eingeben und ein Ziel auswählen: Gewicht verlieren, zunehmen oder pflegen.

Das klingt zwar etwas wild, weil Fette einen schlechten Ruf haben, aber denken Sie daran, dass die Forschung nicht stillsteht, und jetzt stellt sich heraus, dassFett völlig vergeblich dämonisiert wurde!

Und natürlich dürfen wir nicht vergessen, dass es viel schmackhafter und interessanter ist, Fett in jede Mahlzeit aufzunehmen, als magere Hühnerbrust zu kauen!

Sie können nach Belieben Eier essen (zusammen mit dem Eigelb! ).

Magst du Kaffee? Fügen Sie dort Sahne hinzu, aber fetter!

Butter? Wir schmieren mit einer dicken Schicht!

Ich bin sicher, Sie werden viele Möglichkeiten finden, jeder Mahlzeit Fett hinzuzufügen.

WAS PRODUKTE AUF EINER KETO-DIÄT ZU VERMEIDEN SIND

Kohlenhydrate sind dein Feind. Im Ernst, sie werden Ihr Feind auf jeder Diät sein. Jedes Gewichtsverlust-Programm erfordert, dass Sie Ihre Kohlenhydrataufnahme auf die eine oder andere Weise reduzieren.

Es ist sehr wichtig zu wissen, welche Lebensmittel Kohlenhydrate enthalten und wie man sie erkennt.

WO SIND KOHLENHYDRATE VERSTECKT?

Die folgenden Lebensmittel sollten erheblich reduziert oder aus Ihrer Ernährung gestrichen werden:

  • Süß
  • Getreide und Mehl
  • Hülsenfrüchte
  • Obst
  • Wurzelgemüse
  • Diätprodukte
  • Schlechte Fette
  • Alkohol
  • Zuckerfreie Diätprodukte
Kekse

Süß

Wenn Sie immer noch Süßigkeiten essen, sollten Sie nicht damit rechnen, auf Fettverbrennung anstelle von Zucker umzusteigen. Zucker muss vollständig beseitigt werden. Produkte wie Süßigkeiten, Schokolade, Säfte und Soda sollten sowieso absolut vernachlässigbar sein. Teil Ihres Menüs, aber wenn Sie sie häufig verwenden, sollten Sie sie vollständig ablehnen.

Getreide und Mehl

Lebensmittel auf Weizenbasis helfen beim Abnehmen. Alle diese Nudeln, Reis und Getreide sind Kohlenhydrate, die in Ihrem Körper in Zucker umgewandelt werden und den Fettabbau verhindern.

Hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte haben die gleiche Wirkung wie Mehlprodukte und lassen sich ebenso leicht in Zucker umwandeln.

Obst

Sie müssen überrascht sein, Früchte auf dieser Liste zu sehen, sie sind so gesund! Wenn Sie versuchen, Ihren Körper auf eine Fettverbrennungsspur zu bringen, helfen Ihnen Früchte nicht. Leider enthalten sie neben nützlichen Antioxidantien eine große Mengedie Menge an Zucker, und das versuchen wir zu vermeiden.

Kartoffeln

Wurzelgemüse

Die meisten Wurzelgemüse sind reich an Stärke und Kohlenhydraten. Beide Dinge werden in Ihrem Blut zu Zucker.

Diätprodukte

Viele Diätnahrungsmittel enthalten Tonnen von Chemikalien und durchlaufen während ihrer Herstellung alle möglichen unnatürlichen Prozesse. Ich denke nicht, dass eine Person dies konsumieren sollte, es ist besser, sich auf natürlichere Produkte zu konzentrieren, die, bestehen idealerweise aus einer Zutat.

Schlechte Fette

Nicht alle Fette sind gleich. In der Produktion werden häufig schädliche Öle verwendet, von denen Sie sich fernhalten sollten. Es ist immer besser, die Komposition zu lesen und etwas mit Oliven- oder Kokosöl in der Komposition zu wählen als mit Sonnenblumenoder Handfläche.

Alkohol

Die meisten alkoholischen Getränke sind reich an Kohlenhydraten. Außerdem sind wir alle Menschen und unter dem Einfluss von Alkohol schwächt sich unser Wille ab. Und besonders in der Anfangsphase der Diät, wenn ein neuer Lebensstil für Sie ungewöhnlich ist und Sie möchtensüß, diese Schwächung kann gefährlich sein.

Zuckerfreie Diätnahrungsmittel

Ich habe bereits oben über Diätprodukte im Allgemeinen geschrieben, sie sind oft reich an Kohlenhydraten und verschiedenen Chemikalien. Eine gesonderte Gefahr sind solche, die angeblich "zuckerfrei" sind, weilam häufigsten ist Fructose unter dieser Aussage versteckt, Agavensirup oder Maltit, die hinsichtlich ihres glykämischen Index mit normalem Zucker vergleichbar sind.

Lebensmittel für die Ketodiät

WAS KÖNNEN SIE DANN ESSEN?

Hier ist eine Liste von Lebensmitteln, die Sie regelmäßig essen können:

  • Fleisch
  • Fisch (einschließlich Fett)
  • Eier
  • Butter
  • Käse
  • Nüsse und Samen
  • Gesunde Pflanzenöle
  • Avocado
  • Kohlenhydratarmes Gemüse
  • Gewürze und Saucen

Fleisch

Rindfleisch, Schweinefleisch, Hühnchen, Pute, Schinken und Speck sind alle großartig. Dies ist die Proteinquelle, die Sie benötigen.

Fisch

Lachs und Thunfisch sind gute Beispiele für fettigen Fisch. Sie werden eine großartige Quelle für Protein und "gute" Fette sein. Dies ist überhaupt nicht das Fett, das Sie in Halbzeugen sehen, es ist nicht schlecht für Sie!

Eier

Eier sind nicht nur eine gute Protein- und Fettquelle in hervorragenden Anteilen, sondern auch eine hervorragende Quelle für Spurenelemente. Und vernachlässigen Sie nicht das Eigelb!

Butter

Butter ist nicht nur köstlich, sondern liefert Ihnen auch eine ganze Reihe gesättigter Fette, um Ihre Ernährung noch effektiver zu gestalten.

Käse

Guter natürlicher Käse ist eine Fett- und Proteinquelle und im Wesentlichen kohlenhydratfrei (abhängig von der Käsesorte).

Nüsse und Samen

Dies ist ein großartiger Snack, der reich an Eiweiß und Mikronährstoffen ist. Es sind jedoch nicht alle Muttern gleich. Wählen Sie diejenigen mit dem niedrigsten Kohlenhydratgehalt: Pekannüsse, Macadamia, Mandeln, Paranüsse. Mehr BudgetEine Option sind Erdnüsse, aber der Kohlenhydratgehalt ist höher, daher sollten Sie die Portionsgröße sorgfältig überwachen.

Gesunde Pflanzenöle

Diese Kategorie umfasst Öle extra vergine, Kokosnuss und Avocado. Sie sind eine gute Quelle für gesunde Fette.

Avocado

Avocados sind kohlenhydratarm und enthalten die gleichen „guten“ Fette wie die oben aufgeführten Pflanzenöle. Avocados haben auch eine Menge anderer gesundheitlicher Vorteile, aber im Zusammenhang mit der Ketodiät sollten wir uns darauf konzentrierenFette.

Kohlenhydratarmes Gemüse

Fast jedes Gemüse enthält eine gewisse Menge an Kohlenhydraten. Daher müssen Sie wissen, welche sie in der Mindestmenge enthalten. Zuallererst sollten Sie auf grünes Gemüse achten, aber auf Tomaten, Zwiebeln und Paprika (in Maßen) sind eine großartige Ergänzung Ihrer Ernährung.

Gewürze und Saucen

Natürlich können Sie Salz, Pfeffer und andere Gewürze verwenden, um Ihrem Menü noch mehr Abwechslung zu verleihen. Aber seien Sie vorsichtig mit handelsüblichen Mischungen, einige können Zucker enthalten. Das gleiche gilt für Saucen- Meerrettich, Senf, viele scharfe Saucen passen perfekt, aber Ketchup oder Barbecue-Sauce müssen nein sagen.

WAS BIN ICH JETZT, ES GIBT NUR ZUHAUSE?

Viele Menschen vergessen die Ernährung, wenn sie mit Freunden in ein Restaurant oder Café gehen. Aber warum sollten Sie sich Ihrer eigenen Genesung in den Weg stellen, wenn Sie in einem Catering-Betrieb (ohne rein vegetarische) etwas finden können? eine anständige Auswahl an Fleischgerichten und die kohlenhydratreiche Beilage durch gegrilltes Gemüse oder Salat ersetzen?

NEBENWIRKUNGEN

Ja, es wird auch Nebenwirkungen geben. Ihr Körper wird in sehr kurzer Zeit signifikante Veränderungen durchlaufen. Daher ist es nur natürlich, dass er einige Zeit braucht, um sich daran zu gewöhnen und wieder aufzubauen.

Sie haben Ihr ganzes Leben lang eine bestimmte Art gegessen, sodass der Körper zunächst Veränderungen widerstehen kann. Das heißt aber nicht, dass Sie sich immer so fühlen werden!

Wenn Sie eine Ketodiät beginnen, fühlen Sie sich möglicherweise müde und schläfrig. Der Körper baut sich wieder auf und lernt, Energie aus einer anderen Quelle zu erhalten. Es ist daher nicht verwunderlich, ob dies in den ersten Tagen der Fall sein wirdnicht sehr effizient zu tun.

Bei manchen Menschen treten anfangs Schlafprobleme, Übelkeit und Verdauungsprobleme auf. Nach kurzer Zeit sollten diese Symptome wieder verschwinden und Ihr Energieniveau sollte zurückkehren. zurück zur Normalität. Es kommt vor, dass die Symptome nicht verschwinden, und dies ist ein Grund zu überprüfen, ob Sie alles richtig machen. Ich werde die möglichen Ursachen in einem separaten Beitrag behandeln.

FETT VERBRENNEN, NICHT KAUFEN

Für jemanden, der neu in der Ketodiät ist, kann dies alles etwas verwirrend wirken. Vielen Menschen ist nicht klar, dass ihr Körper Zucker als Brennstoff verwendet.

Vielleicht wird es für jemanden nicht so schwierig sein, Süßigkeiten aufzugeben, aber Kohlenhydrate gelangen nicht nur in Form von Süßigkeiten und Gebäck in unseren Körper. Sie können sich bis dahin nicht vorstellen, wie viele Kohlenhydrate Sie täglich essen. bis Sie sie ausschließen müssen.

Wenn Sie abnehmen und nicht wieder zunehmen möchten, ist die Ketodiät definitiv der richtige Weg. Wenn Ihr Blutzucker den ganzen Tag über ungefähr auf dem gleichen Niveau liegt, können Sie leichter verhindern, dass Sie zu viel essen und überwachenfür dein Essen.

Alles, woran Sie sich erinnern müssen, ist, dass die Ketodiät kein kurzfristiger Weg ist, um ein paar Pfund abzunehmen, sondern eine Lebensweise!