Buchweizendiät zur Gewichtsreduktion: Diätoptionen, Menüs und Wirksamkeit

Beispiel Buchweizen-Diät-Menü

Heute werden wir darüber sprechen, wie die Buchweizendiät zur Gewichtsreduktion wirkt.

Dieses Diätprodukt hat Vorteile wie einen niedrigen Kaloriengehalt und einen hohen Eiweißanteil, was Brei zu einem hervorragenden Ersatz für Milch und Fleisch macht.

Darüber hinaus ist Buchweizen nützlich, da er Eisen, Magnesium, Zink, Kalzium, Kalium und B-Vitamine enthält.

Buchweizen ist eine hervorragende Grundlage für eine Diät

Alle in Buchweizen enthaltenen nützlichen Bestandteile gleichen den Schaden aus, den die körpereigenen Einschränkungen bei anderen Produkten verursachen. Haferbrei vermittelt lange Zeit ein Gefühl der Fülle, so dass kein Wunsch nach einem Snack besteht.

Die Einschränkung dauert sieben bis vierzehn Tage. Wie viel können Sie abnehmen? Während dieser Tage können Sie um fünf bis zehn Kilogramm abnehmen (je mehr Übergewicht, desto größer der Verlust). Die schnelle Diät dauert nur drei Tage. Sie können zwei bis drei Kilogramm abnehmen.

Kefir-Buchweizen-Diät

Die am häufigsten verfügbare Kefir-Buchweizen-Diät.

Wie man Buchweizen auf Kefir kocht:

  • rohe, nicht geröstete Buchweizenkörner aussortieren, mit Wasser abspülen;
  • gießen Sie kochendes Wasser in die Berechnung: 2-3 Tassen Wasser für 1 Tasse Getreide ohne Zucker und Salz;
  • abdecken, bis zum Morgen stehen lassen.

Bereiten Sie für einen Tag ein solches Gericht aus 200-300 Gramm trockenem Getreide, 1, 5 Litern Kefir oder fettarmem Joghurt vor.

Menü für 1 Tag:

  • Frühstück und Abendessen - Kefir oder Joghurt.
  • Buchweizenbrei sollte alle 2 Stunden gegessen werden.
  • Tagsüber darf man 4 Birnen essen, grünen Tee trinken, sauberes Wasser.
  • Abendessen 3-4 Stunden vor dem Schlafengehen.

Der Modus ist für 7 Tage ausgelegt.

Wenn Sie nachts hungrig sind, können Sie Obst oder Gemüse essen. Die Einnahme von Multivitaminen ist erlaubt. Um die Haut nicht zu dehnen, nehmen Sie eine Kontrastdusche und reiben Sie den Körper mit Feuchtigkeitscremes ein.

Buchweizendiät für 7 Tage

Diese Diät ist ziemlich streng. Sie können eine andere Option auswählen:

1-4 Tage

  • Frühstück: ein paar Löffel gedämpfter Brei; Kaffee oder Tee; 2. Frühstück: fettarmer Hüttenkäse plus Apfel;
  • Mittagessen: eine Portion Buchweizen; ein Stück magerer Fisch oder gedämpftes Huhn;
    Snack: ein wenig Rosinen, getrocknete Aprikosen oder Pflaumen; Abendessen: Buchweizen plus Kefir.

4-6 Tage

  • Frühstück: eine Portion Buchweizen mit einer Tasse Tomatensaft; 2. Frühstück - Apfel;
  • Mittagessen: gekochtes Ei, Salat, gedämpfter Buchweizen; Snack - Joghurt;
  • Abendessen: Buchweizenbrei plus Kefir.

7 Tage

500 g Buchweizen und 1 Liter Kefir sollten in Portionen aufgeteilt und tagsüber gegessen werden.

Wiederholen Sie dann den gesamten Vorgang ab Tag 1 erneut. Diese Diät ist auch nicht kalorienreich, aber es ist viel einfacher, sie zu übertragen. Fügen Sie Wandern, Laufen oder Aerobic hinzu, um mit den Ergebnissen noch zufriedener zu sein.

Sie können in einer Woche bis zu 5 kg Übergewicht verlieren.

Buchweizenbrei zur Gewichtsreduktion

Buchweizendiät zur Gewichtsreduktion

Wie man Buchweizen zur Gewichtsreduktion kocht? Die Rezepte sind sehr einfach, die Hauptsache ist, kein Öl, Kristallzucker oder Salz hinzuzufügen.

Wenn Sie sich entscheiden, Gewicht auf Wasserbrei zu verlieren, ist die Dampfmethode wie oben angegeben geeignet. Sie können einfach in Wasser kochen: 1 Teil Müsli, 2 Teile Wasser bei schwacher Hitze stehen lassen, nur nicht umrühren.

Wenn dieses Gericht schwer zu essen ist, trinken Sie eine kleine Tasse Milch. Gewichtsverlust kann auf Brei mit Milch durchgeführt werden. Wasser mit Magermilch verdünnen, wie im ersten Rezept angegeben kochen.

Wie viel fallen gelassen werden kann, diese Frage beunruhigt alle Frauen. Sie sagen, 3 kg pro Woche sind echt. Wenn Sie alle Regeln befolgen, dann 4-5 kg. Dies wird durch die Bewertungen von Frauen belegt, die sich auf eine so harte Diät gewagt haben. Aber eine Woche ist nicht beängstigend, aber durchaus möglich! Selbst wenn Sie eine andere Diät einhalten, schaden Ihnen 150 g Brei nicht.

Ernährungswissenschaftler haben nichts dagegen, wenn Sie Buchweizenpfannkuchen aus Eiern, Haferbrei in Wasser oder Kohlrouladen kochen und der Füllung Pilze, Karotten oder anderes Gemüse hinzufügen. Viele Frauen wagen es, 2 Wochen lang auf andere Lebensmittel zu verzichten. Das Ergebnis ist minus 10 kg Gewicht.

Der korrekte Gewichtsverlust wird auch bei gekeimtem grünem Buchweizen durchgeführt. In diesem Fall verlieren Sie nicht nur Gewicht, sondern reinigen den Körper auch von allen schädlichen Substanzen.

Vergessen Sie nicht 1, 5 Liter Wasser pro Tag. Ohne es werden Sie nicht so schnell abnehmen, wie Sie wollen.

Essen Sie morgens auf nüchternen Magen 1 EL. l. gekeimtes Getreide, mit 1 Glas Wasser abgewaschen, dann nach 20 Minuten Frühstück.

Gekeimte Grütze können:

  • Verbessern Sie den Stoffwechsel und die Verdauung;
  • Den Körper mit nützlichen Substanzen nähren;
  • Bereiten Sie den Verdauungstrakt für eine bessere Verdauung der Nahrung vor.

Kontraindikationen für den Gewichtsverlust von Buchweizen

Regeln für das Abnehmen bei einer Buchweizendiät

Diese Diät hat ihre Nachteile. Das Verzichten auf vertraute Lebensmittel ist eine große Belastung für den Körper. Darüber hinaus können Reizungen, Kopfschmerzen, Leistungseinbußen, Apathie, Geistesabwesenheit und Schläfrigkeit auftreten. Wenn Sie sich nicht gut fühlen, hören Sie auf, den Körper zu testen.

Abstinenz bei Buchweizen hat eine Reihe von Kontraindikationen:

  • Schwangerschaft, Stillzeit;
  • Magengeschwür;
  • gynäkologische Erkrankungen;
  • Verstöße gegen den Monatszyklus;
  • Darmpathologie;
  • Nahrungsmittelallergie, Infektionskrankheiten;
  • Kinder, Sportler.

Dr. Laskins Buchweizen-Anti-Krebs-Diät

Es stellt sich heraus, dass uns die Natur selbst ein Heilmittel gegen Krebs vorgeschlagen hat, das vom Onkologen Laskin entwickelt wurde. Dr. Laskins Buchweizen-Anti-Krebs-Diät hat weltweite Popularität erlangt. Sogar die offizielle Medizin erkannte es.

Eine einfache Buchweizendiät hat eine starke heilende Wirkung. Es kann mit Chemotherapie und Strahlentherapie kombiniert werden.

Wie machst du so eine Diät? Eine Person sollte Buchweizenbrei aus 300 g trockenem Getreide pro Tag essen. In dieser Menge Buchweizen sind 24 Gramm Quartztin enthalten - eine starke Antikrebs-Substanz.

Quercetin kann ein spezielles Gen in Zellen wiederherstellen, das das Wachstum von Krebszellen hemmt. Wenn Sie diese Diät mit Atemübungen nach der Methode von Dr. Bulanov kombinieren, fühlen sich die Patienten viel besser.

Atemgymnastik:

  • Atme kurz ein und halte dann den Atem an.
  • wieder ein kleiner Atemzug - den Atem anhalten.
  • und noch ein kleiner Atemzug - den Atem anhalten und so weiter.

Auf das Einatmen folgt das Ausatmen in kleinen Portionen und das Anhalten des Atems nach jeder Portion. Wenn Sie eine schwere Hypoxie verspüren, hören Sie auf zu trainieren. Eine gestaffelte Inhalation-Exhalation kann dreimal täglich durchgeführt werden. Sie müssen dafür nicht ins Fitnessstudio gehen.

Krebsernährung

Sie sollten spätestens 6 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend essen. Warum? Buchweizen hat einen niedrigen Kaloriengehalt, enthält nicht sehr viel Protein. Diese Nahrung ermutigt einen leeren Magen, unseren Körper zu "lenken", um nach wichtigen Nährstoffen zu suchen, was wichtig ist.

Was können Sie außer Buchweizen essen? Die Diät kann Nüsse, Gemüse, Obst, Hagebutten, Wasser enthalten. Es ist notwendig, das Regime 6 Monate lang einzuhalten.

Beispielmenü

  • Essen Sie 30 Minuten vor dem Frühstück 1 EL. l. Hagebuttenpulver in Wasser verdünnt.
  • Am Montag, Mittwoch, Samstag, Frühstück - Buchweizen-Müsli mit Kleie, Olivenöl. Eine Tasse grüner Tee plus Rosinen, 200 Gramm Kleiebrot.
  • Am Dienstag und Donnerstag - Haferflocken mit Kleie, grünem Tee, Rosinen, 50 g Brot.
  • Freitag, Sonntag - Müsli aus ungeschliffenem Reis mit Kleie, grünem Tee, Rosinen, Brot.
  • Zum Mittagessen am Montag und Donnerstag - Blaubeeren, am Dienstag, Freitag - Trauben. Mittwoch, Samstag und Sonntag - Ananas.
  • Eine halbe Stunde vor dem Mittagessen - Hagebuttenpulverbrei.

Mittagsoptionen

  • Montag- und Donnerstagssuppe aus Bohnen, Zwiebeln, Sellerie, Karotten, Olivenöl. Für den zweiten Lachs mit Tomaten und Spargel gedünstet.
  • Am Dienstag, Freitag - Suppe aus Linsen, Karotten, Zwiebeln, Wermut, Sellerie, Petersilie, Dill, Thymian. Für das zweite - Huhn mit Ingwer, Tomate, Zwiebel, Gemüsesalat.
  • Mittwoch, Samstag Sonntag - Suppe mit Zwiebeln, Spargel, Klette, Knoblauch, Pilzen, Karotten, Sellerie, Rüben, Kohl. Zum zweiten - jedes Gemüsegericht.
  • Jeden Tag - 200 Gramm Brot, ein Glas Saft.

Gibt es andere Arten von Diäten?

Buchweizendiät vor und nach Fotos

Andere Diätoptionen für Buchweizen. Es gibt eine Diät mit Haferflocken. Wie Sie wissen, ist Haferflocken ein sehr nützliches Produkt, und wenn Sie zwei nützliche Körner kombinieren, erhält der Körper viele nützliche Substanzen.

  1. Buchweizenhafer. Beide Getreidesorten müssen mit kochendem Wasser gedämpft werden. Gedämpftes Haferflocken setzt eine spezielle Substanz frei, die schädliche Bakterien abtötet, die im Darm leben. Darüber hinaus hat Haferflocken einen niedrigen glykämischen Index, was für Diabetes von Vorteil ist. Das Menü kann mit Obst, Gemüse und getrockneten Früchten variiert werden.
  2. Kalorienarme Quark-Buchweizen-Diät. Tagsüber können Sie nicht nur Brei, sondern auch 300 g Hüttenkäse essen, der in 3 Portionen aufgeteilt wird.
  3. Die Protein-Buchweizen-Diät belastet den Körper nicht, fördert jedoch den schnellen Gewichtsverlust. Gekochter Fisch kann mit Brei gegessen werden.
  4. Viele Frauen liebten die eintägige salzfreie Reisdiät: Zwei Gerichte. Seine Essenz ist einfach: Tagsüber können Sie 1 Portion Reis und gedämpften Fisch essen. Sie können mit Kräutern, Zitronensaft und einem Löffel Olivenöl würzen. Trinken Sie grünen Tee und Wasser. Es darf nur Reis genommen werden, der nicht verarbeitet wird, in dem schon wenig übrig ist, sondern braun.

Beenden der Buchweizendiät

Es ist notwendig, die diätetischen Einschränkungen korrekt zu umgehen, um die Gesundheit nicht zu beeinträchtigen. Während dieser wenigen Tage der Einschränkung ist der Magen kleiner geworden. Laden Sie ihn daher nicht mit schwerer Nahrung.

  • Versuchen Sie, 5-6 Mal am Tag mit gekochtem Hühnchen und Fisch zu essen.
  • Sie können 1 Ei essen, Kefir oder Joghurt trinken.
  • Fügen Sie jeden Tag ein Produkt hinzu - Brei, Suppe, Fleisch.
  • Das Abendessen sollte drei Stunden vor dem Schlafengehen sein.
  • Vergessen Sie nicht mäßige körperliche Aktivität.

Damit das Gewicht nicht zurückkehrt, müssen Sie Frittiertes, Fettiges und Brötchen vergessen. Wenn Sie nicht auf schweres Essen verzichten können, kehrt das Gewicht zurück, aber nicht nur, sondern viel mehr als es war. Um dies zu verhindern, geben Sie es nicht weiter, sondern verbringen Sie Fastentage mit Buchweizen, damit der Körper keinen Stress erfährt.

Buchweizendiät ist nicht so schwierig. Versuchen Sie, 3 Tage darauf zu sitzen. Sie werden sehen, wie Ihr Gesicht schöner geworden ist und Ihre Haut verjüngt ist. Diese positiven Veränderungen führen Sie zu anderen Lebensmittelbeschränkungen.